Seite wählen

Wir helfen Krankenhäusern, Arztpraxen und vielen anderen …

Unsere Ärzte, Krankenschwestern, Sanitäter und alle im Gesundheitssektor bekämpfen nicht nur das Covid-19-Virus, sondern auch den akuten Mangel an Hilfsmitteln, um sich bei der Arbeit zu schützen.

Mit unserem Schutzschild wollen wir sie in diesem Kampf unterstützen

Diese wiederverwendbaren, leicht zu reinigenden und desinfizierenden Schutzschilder aus Plexiglas in Kombination mit herkömmlichen OP-Masken und weiteren Schutzmaßnahmen ermöglichen einen effektiven Schutz vor SARS-CoV-2.

R

Wir wollen Corona Schutzschilder für besonders gefährdete Helfer bauen und kostenlos zur Verfügung stellen.

R

Wir arbeiten freiwillig und ohne Bezahlung, benötigen aber Hilfe für die Beschaffung von Material, Werkzeugen und Versand.

R

Erste Muster haben wir aus mehreren 3D Druckern hergestellt und schon für Tests an Krankenhäuser abgegeben.

R

Aus unserem Drucker schaffen wir einen Halter (Stirnband) bisher in 5-8 Stunden.

R

Wenn wir ein Spritzgusswerkzeug haben können wir denselben Halter in 1 Minute herstellen! Das sind gut 1500 Stück am Tag!

R

Dann wollen wir mit unserem Netzwerk in eine Serienproduktion gehen.

R

Ein Corona Schutzschild kostest uns ca. 5 Euro in der Produktion.

Mit eurer gemeinsamen Unterstützung Geld für die Beschaffung dieses Spritzgusswerkzeugs zu sammeln um in Serienproduktion ab ca. dem 21. April 1500 Schilde am Tag herzustellen.

Wir haben es geschafft! Das Werkzeug ist installiert, der Halter optimiert, die Herstellung der Corona Schutzschilder in großer Stückzahl kann beginnen!

Kostenlose Verteilung unserer Corona Schutzschilder an Krankenhäuser, Arztpraxen, Beratungsstellen, Tafeln…
Nicht nur in München sondern in ganz Deutschland und euch europaweit.

i

Verwendungszweck: Corona Schutz Schild
IBAN: DE47 7015 0000 1004 2328 54
BIC: SSKMDEMMXXX
Stadtsparkasse München
Kontoinhaber: Heimatstern e.V.

von 85000 Euro haben wir schon gesammelt

Aktuelle Übersicht der Einnahmen

Erzähl anderen über uns

wir sammeln weiterhin Geld  um unseren Helfern kostenlos unsere Corona Schutzschilder zukommen zu lassen.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Ein paar Zahlen

Das fertige Schutzschild wird ca. 5€ in der Herstellung kosten (Stand der Kalkulation Anfang April).

Die Kosten für das Spritzgusswerkzeug für den Halter der Plexiglasscheibe belaufen sich auf 22.000€.
Wir bekommen es in 2 Wochen statt üblicherweise in 5 Wochen geliefert.

Derzeit benötigen wir für die Herstellung eines einzigen Halters 5-8 Stunden.
Mit dem neuen Spritzgusswerkzeug können wir 1500 Stück pro Tag herstellen

Ingesamt benötigen wir ca 85.000 Euro um 24.000 Corona Schutzschilder zu produzieren und auszuliefern.

Die Prototypen

Das sind unsere ersten Masken aus dem 3D Drucker.

Diese haben wir am Freitag zum Testen im Rotkreuzklinikum München abgegeben.

Weitere Kliniken folgen Anfang April. Jedes Feedback fließt in die Optimierung des Schutzschildes ein.

Erzähl anderen über uns

wir sammeln weiterhin Geld  um unseren Helfern kostenlos unsere Corona Schutzschilder zukommen zu lassen.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Kontakt mit uns aufnehmen